gardening. landscaping. greendesign.

12. - 15. September 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen

Weber Bürstensysteme GmbH

Kleinmühle an der B8

65520 Bad Camberg

Hessen

Deutschland

Telefon: +49(0)6434.9125-0

Fax: +49(0)6434.9125-42

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Produkte von Weber Bürstensysteme GmbH (4)

Betonsteinindustrie

LOGO_Betonsteinindustrie

Industrie- und Bodenreinigung

LOGO_Industrie- und Bodenreinigung

Straßenreinigung

LOGO_Straßenreinigung

Wildkrautbürsten - WEED - GO ®

LOGO_Wildkrautbürsten - WEED - GO ®

Über 110 Jahre im Dienste einer sauberen Sache

Anton Weber, der das Handwerk des Bürstenmachers bei seinem Vater, dem Bürstenmachermeister Karl Weber, erlernt hatte, gründete 1894 im Alter von 24 Jahren seine eigene Firma. Neben seiner mithelfenden Ehefrau und den drei Kindern wurden außerdem schon drei Mitarbeiter beschäftigt. Schon nach kurzer Zeit wurde der Arbeitsraum zu klein und Anton Weber erwarb die Kleinmühle zwischen den heutigen Bad Camberger Ortsteilen Erbach und Oberselters.

Viel Handarbeit war zur Herstellung von Bürsten erforderlich, doch mit Hilfe eines Mühlrades und eines daran angeschlossenen Generators konnten bereits eine Hand- und eine Kreissäge, eine Hobelmaschine und eine Bohrmaschine zur Herstellung der Bürstenkörper aus Holz betrieben werden.

Das Produktprogramm umfaßte damals hauptsächlich Bürsten für den Haushalt und die Landwirtschaft, welche von der Ehefrau den den Kindern in kleinen Handwagen zu den Haushaltswarengeschäften der umliegenden Ortschaften geliefert wurden.

In den ersten 10 bis 20 Jahren nach der Gründung wurden Besen in handwerklicher Arbeitsweise hergestellt. Wickeln, Stopfen, Stecken, Binden und Pechen hießen die Tätigkeiten. Doch schon kurz nach der Jahrhundertwende erkannte der Firmengründer den zunehmenden Bedarf an Kehrgeräten im Straßenbau und - bedingt durch den sich schnell entwickelnden Maschinenbau - auch den Anwendungsbereich in der maschinellen Straßenreinigung.

Als Mitte der zwanziger Jahre die vier Söhne Anton, August, Wilhelm und Franz den Betrieb übernahmen begann eine enge Zusammenarbeit mit den wichtigsten Herstellern von Straßenkehrgeräten. Die damaligen Straßenkehrmaschinen wurden von Pferdegespannen gezogen, aber unter den Fahrkehrgeräten hingen schon - schräg angeordnet, wie an modernen Straßenkehrmaschinen von heute - WEBER-Kehrwalzen.

Beborstungen aus Kunststoff waren noch völlig unbekannt, Tier- und Naturfasern in verschiedenen Qualitäten wie Pferde- und Schweineborsten, Piassava, Bassine, Reisig, Kokos und Wurzelfasern dienten als bevorzugtes Material und konnte teilweise nur mit gelerntem, handwerklichem Geschick in die verschiedenen Holzkörperformen eingebracht werden.

Die beiden Weltkriege ließen Entwicklung und Produktion von Bürstensystemen weitgehend stagnieren. Da die Firmengebäude jedoch von den Kriegseinwirkungen weitgehend verschont blieben, konnte die Fertigung schnell wieder aufgenommen werden.

Der technische Fortschritt hielt auch in unserem Hause in den Zeiten des Wiederaufbaus Einzug. Zunehmend verwendete Kunststoff- und Stahlborsten sowie neuere Stopf- und Stanzmaschinen öffneten völlig neue und vielartige Anwendungsbereiche.Dabei blieb die Firma Weber aber dem Bürstenspezialbereich "Kehrmaschinenbesen" treu. Dieses zentrale Produktprogramm wurde stetig ergänzt, zuerst für große Straßenkehr- maschinen, später auch für mittlere Industriekehr- und kleinere Bodenreinigungs- maschinen. In dieser Zeit manifestierte sich die führende Marktstellung unseres Hauses.

Weber Bürstensysteme GmbH bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Sonderschau

GaLaBau

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.