gardening. landscaping. greendesign.

12. - 15. September 2018 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Produkt vergrößern LOGO_Konzept Kronenberger®

Konzept Kronenberger®

LOGO_Konzept Kronenberger®

Konzept Kronenberger®

Infos anfordern Infos anfordern

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.
Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie möchten mehr Möglichkeiten und Vorteile der Plattform nutzen? Dann loggen Sie sich bitte ein – oder registrieren Sie sich gleich hier.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Zusätzlich zum Terra-Star® wird das Verfahren zur Bodenverbesserung, speziell von bindigen Böden, nach dem Konzept Kronenberger® angeboten. Dazu gehören Schulungsmaßnamen und Dienstleistungen auf der Baustelle, die unsere Kunden in die Lage versetzen, die Bodenverbesserung selbst durchzuführen.
Dieses Angebot kann modulartig von Einzelmaßnamen bis zur Komplettleistung genutzt werden.

Im folgenden finden Sie eine Beschreibung vom Konzept Kronenberger®:


Ein Verfahren zur Herstellung von Bodenbaustoff aus unbrauchbaren Aushubmassen. (zum Patent angemeldet Nr. 102 16 912.8)

  • Durchführung entsprechend der ZTVA-StB97.
  • Einfache Kontrolle der Bodenmechanik.
  • Einfacher Nachweis der dauerhaften Grabfähigkeit der Verfüllmassen zur Vermeidung von Spätfolgen.



  • Feststellung und Protokollierung der Tragfähigkeit des gewachsenen Bodens durch ein leichtes Fallgewicht oder Künzelstab in augenscheinlich gut tragfähigen Zonen des Grabenbereiches oder in nächster Umgebung.
  • Gewichtsmäßige Massenermittlung der seitlich am Graben oder am Zwischenlager lagernden Bodenaushubmassen.
  • Überstreuen des Haufwerkes mit maximal 1% Kalk oder Mischbinder. Hierzu wird der Tieflöffel als Maßeinheit genutzt. Die Wichte von Kalk oder Mischbinder ist „1“. So werden zum Beispiel mit einem Tieflöffel von 1,00 m3 beziehungsweise 1 t 100 t Boden überstreut.
  • Vormischen des Haufwerkes mit dem Tieflöffel, um eine grobe Vormischung zu erreichen. Die Feuchte im Boden mit Lehmbollen und Schollen vergleichmäßigt sich. Das Haufwerk soll möglichst abends vorgemischt werden, damit der Kalk „ziehen“ kann.
  • Nachmischen des Bodens mit dem Terra-Starâ Schaufelseparator am nächsten Morgen beziehungsweise frühestens nach 1 bis 2 Stunden. Hierbei wird er Boden durch die entsprechend ausgelegte Rotortechnik des Terra-Starâ intensiv aufgeschlossen und vermischt. Der Boden wird mit hohem Lufteinschluss wieder aufgesetzt, um die Neutralisierung des entstandenen Calciumhydroxids zu erreichen (siehe Anhang „Chemische Reaktionen“). Durch die Feinstverteilung des Kalkes wird Feuchte gebunden, noch wichtiger ist die durch den Kalk verursachte Blockade des Porenwassers. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung für die Verdichtungsfähigkeit des Bodens, ohne dass dieser „walkt“, beziehungsweise durch die vibrierende Verdichtung plastisch wird.
  • Messung des pH-Wertes vom gemischten Boden als Nachweis zur Karbonatisierung. Nach kurzer Lagerzeit kann der Boden zum Verfüllen des Grabens eingesetzt werden.
  • Anlegen eines Testfeldes im Graben oder außerhalb, auf dem über mehrere Tage in Abständen von je 24 Stunden mit dem leichten Fallgewicht oder dem Künzelstab als Nachweis die Werte zur Bodenfestigkeit ermittelt werden, um die Entwicklung der Tragfähigkeit des Bodens zu beobachten. Die gemessenen Werte direkt nach dem Verdichten haben keine Aussagefähigkeit. Der Tragwert steigert sich über mehrere Tage um das Vielfache des unmittelbar nach der Verdichtung gemessenen Wertes. Die Messungen müssen durchgeführt werden, bis nur noch eine geringe Zunahme der Werte innerhalb von 24 Stunden festgestellt wird.

Übersteigt der zuletzt gemessene Wert den am gewachsenen Boden gemessenen Wert wesentlich, sollte die Zuschlagstoffmenge gesenkt werden. Die nach der ZTVA geforderten Werte können zum Teil schon mit 0,5% Zuschlagstoff erreicht werden.
Durch Mischbinder kann je nach Bodenart eine Beschleunigung der Tragwertzunahme erreicht werden.

Der TerraStar® Schaufelseparator - Modernste Technologie für aktuelle Problemlösungen

LOGO_Der TerraStar® Schaufelseparator - Modernste Technologie für aktuelle Problemlösungen

Schaufelseparator Gala-Star®

LOGO_Schaufelseparator Gala-Star®

Terra-Star® Zubehör

LOGO_Terra-Star® Zubehör

Konzept Kronenberger® ist folgenden Produktgruppen zugeordnet:

Ihre Merkliste ist noch leer.

Merkliste anzeigen



top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und Aussteller-Shop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Aussteller oder Produkte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.