Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

gardening. landscaping. greendesign.

16. - 19. September 2020 // Nürnberg, Germany

Druckansicht einstellen

Welche Informationen sollen in der Druckansicht angezeigt werden?

Druckansicht erstellen
Aussteller & Produkte GaLaBau 2018

BDLA e.V. Bund Deutscher Landschaftsarchitekten

Wilhelmine-Gemberg-Weg 6

Aufgang A

10179 Berlin

Berlin

Deutschland

Telefon: +49(0)30.278715-0

Fax: +49(0)30.278715-55

Kontakt- /Terminanfrage Kontakt- /Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Informationen und Ihren Terminwunsch an. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht hinterlassen.

Ihre persönlichen Informationen

Ihre Nachricht an uns

Ihr Terminwunsch während der Messe

* Pflichtfelder, die von Ihnen eingegeben werden müssen.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Senden
Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben noch keine Anmeldedaten? Registrieren Sie sich jetzt und nutzen Sie alle Vorteile der Aussteller- und Produktdatenbank, des Rahmenprogramms sowie des TicketShops.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Halle

Produkte von BDLA e.V. Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (2)

„Sterne des Südens“ - Innovative Landschaftsarchitektur

LOGO_„Sterne des Südens“ - Innovative Landschaftsarchitektur

bdla-Baubesprechung auf der GaLaBau und Empfang

LOGO_bdla-Baubesprechung auf der GaLaBau und Empfang

Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bdla. Eine Beschreibung

1913 in Frankfurt/Main als Bund Deutscher Gartenarchitekten gegründet, 1972 umbenannt in Bund Deutscher Landschaftsarchitekten, zählt der bdla heute rund 1300 Mitglieder, darunter ca. 800 freischaffende Landschaftsarchitekten. Er versteht sich als Sprachrohr für selbst¬ständige, angestellte und beamtete Landschaftsarchitekten und den beruflichen Nachwuchs.

Landschaftsarchitektur ist Ausdruck des Zeitgeistes, ist kulturelle Sprache sowie Erhalt und Neuinterpretation von Landschaft. Landschaftsarchitekten verbinden die Kenntnis ökologischer Zusammenhänge mit planerischer Kompetenz und stehen damit für die Machbarkeit von Ideen und Projekten ein. Sie tragen eine wesentliche gestalterische Verantwortung für den Zustand der natürlichen Lebensgrundlagen und deren Wechselspiel mit sozialer und gebauter Umwelt.

Landschaftsarchitekten im bdla vertreten berufsständische Interessen in verschiedenen regionalen, nationalen und internationalen Gremien. Der bdla begleitet weiterhin intensiv die Gesetzgebungsverfahren im Planungs-, Bau- und Naturschutzrecht auf Bundes- und Landes¬ebene. Damit erfüllt der bdla eine wichtige Gemeinschaftsaufgabe für eine zahlenmäßig kleine Berufsgruppe. Aktuelle Positionen finden Sie unter www.bdla.de.

Im Dialog mit dem Verordnungsgeber setzt sich der bdla für eine Novellierung der Honorarordnung und die Stärkung des Wettbewerbswesens ein. Nur durch den fachlichen Vergleich bei einer leistungsgerechten Honorierung kann die Qualität von Planen, Bauen und Gestalten der Umwelt gewahrt und verbessert werden. Auf dem Sektor Aus- und Weiterbildung fördert der bdla den Kontakt zwischen Hochschule und Berufswelt. Der bdla analysiert stetig die Ausbildungslandschaft aus berufsständischer Sicht und er ist Mitglied im Akkreditierungs¬verbund für Studiengänge der Architektur und Planung ASAP. Hinzu kommen Aktivitäten im Bereich der Fortbildung: Ein breites Angebot an Seminaren, Fachkongressen und Foren hält die Mitglieder auf dem neuesten Wissensstand.

Daneben betrachtet der bdla eine intensive Öffentlichkeitsarbeit nach innen und außen als fundamentalen Bestandteil berufspolitischer Arbeit. Zu seinen zahlreichen Publikationen zählen u.a. die vierteljährlich erscheinende Verbandszeitschrift "Landschaftsarchitekten" und das jährlich aktualisierte Landschaftsarchitekten-Handbuch. Der Deutsche Landschaftsarchitektur-Preis wird seit 1993 im Zwei-Jahres-Rhythmus für beispielhafte Projekte der Landschafts¬architektur und ihre Verfasser verliehen. Die Webseite www.deutscher-landschaftsarchitektur-preis.de gibt über die Historie des Wettbewerbs und alle Phasen einer aktuellen Auslobung umfassend Auskunft. Seit 2001 veröffentlicht der bdla die Wettbewerbsergebnisse im Birkhäuser Verlag; 2015 erschien das Buch „Grüne Infrastruktur. green infrastructure“. Ein breiten- und öffentlichkeitswirksames Produkt der Öffentlichkeitsarbeit sind die „Gartenwelten“, geführte Spaziergänge durch Werke und Objekte der Landschaftsarchitektur.

Der bdla ist aktives Mitglied in der IFLA Europe (http://iflaeurope.eu/) und in der IFLA, der International Federation of Landscape Architects (www.iflaonline.org).


Besuchen Sie auch gerne unseren Vortrag, der am 13. September 2018 in Nürnberg, NCC Ost, Ebene 2, Saal Istanbul, von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr stattfindet.
Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

BDLA e.V. Bund Deutscher Landschaftsarchitekten bietet Ihnen Produkte aus diesen Produktgruppen:

Sie haben sich entschlossen, die GaLaBau zu besuchen? Tickets erhalten Sie im TicketShop



Mitaussteller

Bei Klick auf einen Aussteller, rufen Sie dessen Profil mit mehr Informationen auf.

top

Der gewählte Eintrag wurde auf Ihre Merkliste gesetzt!

Wenn Sie sich registrieren, sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft und können alle Einträge selbst unterwegs via Laptop oder Tablett abrufen.

Hier registrieren Sie sich, um Daten der Aussteller- und Produkt-Plattform sowie des Rahmenprogramms dauerhaft zu speichern. Die Registrierung gilt nicht für den Ticket- und AusstellerShop.

Jetzt registrieren

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vorteil Sichern Sie Ihre Merkliste dauerhaft. Nutzen Sie den sofortigen Zugriff auf gespeicherte Inhalte: egal wann und wo - inkl. Notizfunktion.
  • Vorteil Erhalten Sie auf Wunsch via Newsletter regelmäßig aktuelle Informationen zu neuen Ausstellern und Produkten - abgestimmt auf Ihre Interessen.
  • Vorteil Rufen Sie Ihre Merkliste auch mobil ab: Einfach einloggen und jederzeit darauf zugreifen.