Wir möchten auf unserer Internetseite Dienste von Drittanbietern nutzen, die uns helfen, unsere Werbeangebote zu verbessern (Marketing), die Nutzungsweise unserer Internetseite auszuwerten (Performance) und die Internetseite an Ihre Vorlieben anzupassen (Funktional). Für den Einsatz dieser Dienste benötigen wir Ihre Einwilligung, welche jederzeit widerrufen werden kann. Informationen zu den Diensten und eine Widerspruchsmöglichkeit finden Sie unter „Benutzerdefiniert“. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume.

14. - 17. September 2022 // Nürnberg, Germany

GaLaBau Newsroom

BÖCO: Innovative Abfalleimer für den öffentlichen Raum

BÖCO
BÖCO // © BÖCO

Claus-Peter Fuchs ist Workaholic. Er könnte 24 Stunden pro Tag arbeiten, so viel zu tun hat er. Denn sein Unternehmen BÖCO mit Sitz in Biebesheim bei Darmstadt hält immer wieder Herausforderungen und Überraschungen für ihn bereit. Sei es bei der Produktion oder dem Vertrieb von Objekten zur Stadtmöblierung.

Auf Wikipedia-Internetseite wird der Begriff Stadtmöblierung sehr sachlich erklärt: `Es handelt sich um den Oberbegriff für einige Gegenstände im Außenbereich und im Stadtraum, die, vergleichbar mit klassischem Mobiliar, den Freiraum möblieren und zweckgebunden sind´.

Claus-Peter-Fuchs, Jahrgang 1964, ist einer derjenigen, die sich mit Herzblut, Energie und Kreativität diesem Thema widmen. „Ursprünglich habe ich eine handwerkliche Ausbildung abgeschlossen“, blickt der Unternehmer zurück. Von seinen in dieser Zeit gemachten Erfahrungen profitiert der Pfälzer noch heute.

In seinem Betrieb, der seit Oktober 2017 unter dem Namen BÖCO Draht und Blech GmbH firmiert, produziert und vertreibt Claus-Peter Fuchs Abfallbehälter für den öffentlichen Raum. Hinzu kommt der Handel mit Produkten wie Sitzbänken und Fahrradständern. Insgesamt zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei ihm beschäftigt.

Auf dem Messestand in Nürnberg dürfen sich Besucher auf eine Besonderheit freuen. Claus-Peter Fuchs verrät schon heute ein paar Details: „Wir von BÖCO wollen dem Fachpublikum auf der GaLaBau 2018 eine Neuentwicklung präsentieren. Premiere hat ein relativ kleiner Abfallbehälter aus Leichtbeton, der sich bestens für den Einsatz in Städten und Gemeinden, aber auch in Einkaufszentren eignet.“

BÖCO ist einer der Aussteller am Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen. Dieser wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) gefördert und richtet sich an Newcomer und Start-ups aus Deutschland. Zur GaLaBau, Internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume (www.galabau-messe.com), vom 12. bis 15. September 2018, präsentieren sich dort in Halle 3 etwa 15 Unternehmen.


Badge GaLaBau Connected

GaLaBau connected

Ihr News-Update der GaLaBau. Jetzt mehr erfahren!

top