Diese Website verwendet Cookies, um das Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen über die Verwendung von Cookies und die Möglichkeit der Verwendung von Cookies zu widersprechen, finden Sie hier.

gardening. landscaping. greendesign.

16. - 19. September 2020 // Nürnberg, Germany

GaLaBau Newsroom

Fior Grass: Individuelle Designs aus Kunstgras ‚Made in Germany‘

Fior Grass
Fior Grass // © Fior Grass

Kerstin Spelters arbeitet seit zwei Jahren, und damit von Beginn an beim Unternehmen Fior Grass, das individuelle Wunschdesigns aus hochwertigem Kunstrasenmaterial für den Outdoor-Bereich herstellt. Dabei richten sich die Angebote der Firma nicht nur an Kunden aus dem Sport- und Spielplatzbau, sondern auch an andere Branchen wie Garten- und Freiraumgestaltung, Architektur und Hotellerie.

„Auf meiner Visitenkarte steht, dass ich bei Fior Grass für Marketing und Vertrieb verantwortlich bin,“ sagt Kerstin Spelters mit einem Lächeln im Gesicht. „Aber in einer jungen Firma, die noch im Wachsen ist, ist mein Aufgabengebiet natürlich breiter und umfasst auch unsere Messeplanung, das Erstellen von Texten für Broschüren und natürlich das Schreiben von Angeboten.“

Die Kunden von Fior Grass mit Sitz in Korschenbroich bei Düsseldorf kommen nicht nur aus Deutschland und Europa, sondern aus der ganzen Welt. Auch deshalb profitiert Kerstin Spelters von ihrem Studium der International Business Administration sowie ihrer mehrjährigen Berufserfahrung.

Ihr jetziger Job ist besonders spannend, denn Fior Grass hat für sich eine interessante Nische entdeckt: „Wir fertigen Logos und individuelle Designs aus Kunstrasen, sogar in 3D,“ erläutert Kerstin Spelters. „Wir können Matten produzieren bis zu einer Größe von 4 x 6 Meter, und das an einem Stück. Natürlich sind wir auch der richtige Partner, wenn spezielle Designs für Trainings- und Kinderspielplätze gefordert sind. Und wenn es doch mal größer werden sollte, können einzelne Teppichelemente auch zusammengesetzt werden.“

Bei der Gestaltung haben Kunden freie Hand: Insgesamt 19 Farben können miteinander kombiniert werden. Florhöhe und Dichte dürfen sich Interessenten ebenfalls aussuchen. Und was für Kerstin Spelters als zweifache Mutter einen besonderen Hinweis Wert ist: „Unsere ausschließlich in Deutschland produzierten Kunstrasenteppiche sind gemäß Spielzeugnorm sogar für Babys und Kleinkinder geeignet.“

Fior Grass ist einer der Aussteller am Gemeinschaftsstand für junge innovative Unternehmen. Dieser wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) gefördert und richtet sich an Newcomer und Start-ups aus Deutschland. Zur GaLaBau, Internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume (www.galabau-messe.com), vom 12. bis 15. September 2018, präsentieren sich dort in Halle 3 etwa 15 Unternehmen.

top